Manchmal hinterlassen Stress und der natürliche Alterungsprozess Spuren, die selbst ein ausgiebiges Wellnesswochenende nicht mehr korrigieren kann. Wenn Sie sich für eine Schönheitsbehandlung entscheiden oder sich dazu beraten lassen möchten, sollten Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Die Lanuwa Schönheitskliniken im Großraum Chemnitz

Eine der führenden Schönheitskliniken auf dem Gebiet der plastischen Chirurgie im Großraum Chemnitz sind die Lanuwa Ästhetik Kliniken in Leipzig und Dresden. Das Team von Lanuwa Ästhetik bietet umfassende Leistungen im Bereich modernen ästhetischen Medizin an.

Schönheitschirurgie Spezialisten für Brust- und Intimoperationen

Behandlungsschwerpunkte sind plastische-ästhetische Behandlungen der weiblichen Brust, so führt Lanuwa zum Beispiel Brustvergrößerungen durch, und des Intimbereichs sowie Fettabsaugung (Liposuktion) und Faltenbehandlungen.

Dazu zählen Gesichts- und Körperchirurgie sowie moderne Verfahren ohne Operation wie das Coolsculpting (Kryolipolyse)

Mit einer Fettabsaugung können störende Fettpölsterchen sanft und effektiv entfernt werden. Besonders geeignet ist eine Liposuktion für alle die Männer und Frauen, die trotz gesunder Ernährung, regelmäßigem Sport und normalen Körpergewicht unter hartnäckigen und störenden Pölsterchen an Gesäß, Oberschenkeln, Bauch, Hüften oder Oberarmen leiden. Eine gezielte Fettabsaugung kann ebenfalls zu einer Verbesserung der allgemeinen Körperkonturen verhelfen, kleinere Unregelmäßigkeiten können ausgeglichen und Hautregionen geglättet werden. Langfristig trägt eine Liposuktion zu einem besseren Körpergefühl und einer größeren Lebensfreude bei.

Eine Liposuktion dient nicht zur Reduktion von Übergewicht. Patienten mit einem hohen BMI empfehlen wir daher, zunächst über eine Ernährungsumstellung und regelmäßigen Sport eine Gewichtsreduktion zu erreichen und später nur an den Körperstellen mit einer Liposuktion „nachzuhelfen“, an denen keine weiteren Verbesserungen mehr erreicht werden können.

Brustvergrößerung Chemnitz

Eine wohlgeformte, ausreichend große Brust ist der Inbegriff von Weiblichkeit – kein Wunder also, dass sich nahezu jede Frau eine solche Brust wünscht. Unsere Klinik bietet zwei unterschiedliche Verfahren zur Brustvergrößerung an: Die Vergrößerung mit Implantaten oder mit Eigenfett (Lipotransfer). Welche Operationsmethode zum Einsatz kommt, ist abhängig von einigen medizinischen Voraussetzungen, aber auch von den Wünschen der Patientin.
Ein Lipotransfer etwa ist nur dann geeignet, wenn die Frau an einer oder beiden Brüsten einen korrigierenden Eingriff ohne großen Volumenaufbau wünscht. Außerdem muss an anderer Stelle ein ausreichend großes Depot an Eigenfett vorhanden sein. Implantate eignen sich dann, wenn Frauen eine markante Vergrößerung der Brust um ein bis zwei Körbchengrößen wünschen. Bei uns in der Lanuwa Ästhetik werden nur unbedenklich und qualitativ hochwertige Implantate verwendet. Beide Formen der Brustvergrößerung erfordern einen ambulanten Aufenthalt in unserer Klinik von einigen Tagen.

Nicht zuletzt der derzeitige Trend der Haarentfernung im Intimbereich hat dazu beigetragen, dass kosmetische Korrekturen an den Schamlippen oder dem Venushügel von mehr und mehr Frauen gewünscht werden. In der Lanuwa Ästhetik haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Eingriffe im Intimbereich so auszuführen, dass sowohl die medizinische Funktionsfähigkeit aller Organe bestehen bleibt (etwa die Schutzfunktion der inneren Schamlippen) als auch keinerlei Einschränkungen der sexuellen Lust zu befürchten sind.

Stark vergrößerte innere Schamlippen führen nicht selten zu körperlichen Beschwerden. Die permanente Reibung kann schmerzhafte Entzündungen hervorrufen, die die Lebensqualität der Frau erheblich einschränken kann. Auch in diesem medizinisch notwendigen Fällen übernehmen wir selbstverständlich die Operation.

Faltenbehandlung Chemnitz

Ein jugendlich frisches Äußeres – wer wünscht es sich nicht? Die Lanuwa Ästhetik bietet zahlreiche unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten zur Faltenbehandlung an. Nach einer intensiven Erstberatung erarbeiten wir gemeinsam mit dem Patienten einen Behandlungsplan, der genau auf die speziellen Wünsche und Bedürfnisse des Patienten eingeht. Gerne klären wir über Chancen und Risiken einer Hautverjüngung mit unseren Methoden auf. Schon an dieser Stelle ein offenes Wort: Falten gehören zu dem Leben eines jeden Menschen dazu; sie lassen sich weder komplett vermeiden noch gänzlich entfernen. Trotzdem kann eine Faltenbehandlung in der Lanuwa Ästhetik Ihnen zu einem frischeren und lebendigeren Aussehen verhelfen. Ein Vielfaches an Lebensfreude gibt es gratis dazu.

Die Fachärzte der Lanuwa Ästhetik Kliniken beraten Sie gerne bei allen Fragen und stehen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Dabei sind sowohl Leipzig als auch Dresden von Chemnitz aus gut für Sie zu erreichen.

Chemnitz - Die Anreise zu Lanuwa Ästhetik nach Leipzig und Dresden

Von Chemnitz aus gelangen Sie mit dem Auto über die A72 in nördlicher Richtung nach Leipzig. Die Fahrtzeit für die etwa 85 Kilometer lange Strecke beträgt gut eine Stunde.

Leipzig ist aber auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Die Mitteldeutsche Regionalbahn pendelt sieben Tage in der Woche im Stundentakt zwischen den Hauptbahnhöfen der beiden Städte. Die planmäßige Fahrtzeit mit der Bahn beträgt 59 Minuten.

Auch die Anreise nach Dresden gestaltet sich nicht schwierig. Dresden erreichen Sie von Chemnitz aus mit dem Auto bequem über die A4 in gut einer Stunde Fahrtzeit. Die Strecke beträgt etwa 80 Kilometer. Zwischen dem Hauptbahnhof Chemnitz und dem Hauptbahnhof Dresden verkehrt die Mitteldeutsche Regionalbahn, auch am Wochenende, im Stundentakt. Die planmäßige Fahrtzeit beträgt 62 Minuten. Verspätungen sind auf beiden Strecken sehr selten.

Wissenswertes zu Chemnitz

Chemnitz zählt mit knapp 250.000 Einwohnern zu den größten Städten des Freistaats Sachsen. Ursprünglich wohl eine slawische Siedlung, wurde die Stadt im Hochmittelalter erstmals urkundlich erwähnt und erlebte während der Reformation ihre erste Blütezeit. Das moderne Chemnitz kann auf 200 Jahre Industriegeschichte zurückblicken. Die für die Stadt wichtigsten Wirtschaftszweige sind heute die Automobilindustrie, der Maschinen- und Anlagenbau sowie die Informations- und Kommunikationstechnologie. Chemnitz ist auch Standort der Technischen Universität Chemnitz mit mehr als 11000 Studenten im Semester.

Schöne und wissenswerte Dinge in Chemnitz entdecken

Das Wahrzeichen der Stadt ist auch heute noch die große Karl-Marx-Statue. Das imposante Denkmal, das den Kopf des Ökonomen und Philosophen Karl Marx abbildet, ist mehr als 7 Meter hoch und 40 Tonnen schwer. Die Plastik steht an der Brückenstraße im Zentrum und ist bei einem Stadtrundgang kaum zu übersehen. Geschichtsinteressierte wird zudem ein Abstecher in das archäologische Museum begeistern, welches im ehemaligen Kaufhaus Schocken untergebracht ist. Hier erfahren Besucher nicht nur viel über die Vor- und Frühgeschichte der Stadt, sondern auch etwas über die jüngere Vergangenheit. Das Kaufhaus, das im Besitz einer jüdischen Familie war, hat selbst eine bewegte Geschichte.

Die beeindruckende Rolle der Stadt während der industriellen Revolution wird anschaulich und lebendig im Industriemuseum erzählt. Hier erfahren Besucher etwas über die Entwicklung der Automobilzulieferer und der Textilindustrie sowie über die führenden Unternehmerpersönlichkeiten dieser Zeit.

Liebhaber von Kunst sollten die Kunstsammlung Chemnitz aufsuchen. Sie zeigt klassische sowie moderne Kunst auf hohem Niveau. In regelmäßigen Abständen begeistern internationale Ausstellungen das Publikum. Die Kunstsammlung befindet sich im König-Albert-Museum am Theaterplatz, welches zu Beginn des 20. Jahrhunderts durch Richard Möbius erbaut wurde. Das Gebäude ist eines von wenigen, welches noch etwas von der früheren Stadtgeschichte erzählt.

Wer die romantischen und noch älteren Seiten der Stadt entdecken möchte, wird im Ortsteil Klaffenbach fündig. Hier verzaubert das Wasserschloss aus der Renaissancezeit Touristen und Einheimische gleichermaßen. Der beeindruckende Schlosskomplex erstreckt sich entlang der Würschnitz. Der kleine Fluss speist gleichzeitig die Kanäle des Schlosses. Zum Areal gehören neben dem Schlossgebäude ein Hotel mit Restaurant sowie mehrere Ateliers, in den Kunsthandwerker aus der Region ihre Arbeiten ausstellen. Das Wasserschloss Klaffenbach ist zudem als Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen oder ausgiebige Spaziergänge durch den Park geeignet, um sich zu erholen und zu entspannen.