Zwickau – von den Einheimischen auch liebevoll „Zwigge“ genannt – ist mit gut 100.000 Einwohnern eines der Oberzentren im Freistaat Sachsen. Historisch spielte die Stadt bei der Entwicklung der Montanindustrie in Deutschland eine bedeutende Rolle. Was aber kaum einer weiß: Auch die Audiwerke, die mittlerweile ihren Sitz in Bayern haben, wurden zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Zwickau gegründet.

Heute unterhält Volkswagen hier ein großes Werk. Die Automobilausstellung im August-Horch-Museum ist eines der Zentren der Europäischen Route der Industriekultur.

Die historische Altstadt der Schumannstadt Zwickau

Zwickau hat aber auch kulturell viel zu bieten. Der berühmteste Sohn der Stadt, der Komponist Robert Schuhmann, einer der bedeutendsten Vertreter der deutschen Romantik, wurde hier geboren. Wer mag kann auf seinen Spuren wandeln und einen der schönsten Zeitabschnitte der deutschen Kulturgeschichte entdecken. Das Robert-Schumann-Haus in der Stadtmitte verfügt über die größte und bedeutendste Sammlung zum Leben und zum Werk des großen Künstlers. Das aus dem 16. Jahrhundert stammende Gewandhaus dient heute als Stadttheater und begeistert die Besucher nicht nur mit anspruchsvollem Schauspiel- und Musiktheater, sondern auch mit einer Puppenbühne. Zwickau ist auch die Stadt der Wasserspiele. Insgesamt 18 sind davon über das gesamte Stadtgebiet verteilt, viele haben sogar private Sponsoren, die für ihren Unterhalt aufkommen. Besonders sehenswert ist der Brunnen der Freundschaft am Schumannplatz sowie der Schwanenbrunnen in der Humboldtstraße.

Lanuwa – die Schönheitskliniken für den Raum Zwickau

Wer Zwickau nicht nur besucht, um Technik zu erleben und Kunst zu genießen, sondern sein Wohlbefinden durch einen kosmetischen Eingriff steigern möchte, ist bei den Ärztinnen und Ärzten von Lanuwa in besten Händen. Die Kliniken in den Nachbarstädten Leipzig und Dresden sind auf kosmetische Eingriffe an der Brust sowie auf Faltenbehandlungen, Fettabsaugung und Intimchirurgie spezialisiert.

Wenn Sie wieder jünger und frischer wirken wollen, können Sie sich zum Beispiel die Augenringe entfernen oder Mimikfalten unterspritzen lassen. Die Spezialisten von Lanuwa beraten Sie gerne und finden die beste Anti-Aging-Strategie für Sie. Wenn Ihre natürliche Brust nicht oder nicht mehr Ihren Vorstellungen entspricht, verhelfen Ihnen die Ärzte von Lanuwa durch eine Bruststraffung, eine Brustvergrößerung oder eine Rekonstruktion zur gewünschten Form. Gerade nach einer Schwangerschaft und einer anschließenden Stillzeit ist dies oft die einzige Möglichkeit, wieder ein ästhetisch ansprechendes Dekolleté zurückzuerlangen. Auch Fettansammlungen, die sich einfach nicht wegtrainieren lassen, können bei Lanuwa dauerhaft korrigiert werden. Durch eine Bauchstraffung kann darüber hinaus überschüssige oder schlaffe Bauchhaut, welche sich oft nach Schwangerschaften oder einem starken Gewichtsverlust einstellt, entfernt werden. Selbstverständlich stehen Ihnen die Experten der Klinik auch zur Seite, wenn Sie Ihren Intimbereich ästhetisch modellieren lassen möchten.

Anfahrt von Zwickau nach Leipzig und Dresden

Leipzig liegt etwa 80 Kilometer nördlich von Zwickau. Sie erreichen Leipzig mit dem Auto über die Autobahn A4 Richtung Gera und dann weiter über die Autobahn A9 Richtung Berlin. Alternativ können Sie auch über die Bundestrasse B2 Richtung Borna anreisen. Die Fahrt dauert bei normaler Verkehrslage jeweils etwa 90 Minuten, die Strecke über die Bundesstraße ist mit ca. 80 Kilometern allerdings 50 Kilometer kürzer als die Route über die Autobahn.

Selbstverständlich können Sie auch die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Die S-Bahn S5X Richtung Leipzig/Halle Flughafen fährt im Stundentakt zum Hauptbahnhof Leipzig (tief). Die planmäßige Fahrtzeit beträgt 76 Minuten. Außerdem verkehrt die S-Bahn S5 Richtung Halle (Saale) im Zweistundentakt zwischen dem Hauptbahnhof Zwickau und dem Hauptbahnhof Leipzig (tief). Auf dieser Strecke beträgt die Fahrtzeit etwa 100 Minuten.

Dresden liegt etwa 130 Kilometer nordöstlich von Zwickau. Mit dem Auto führt die beste Verbindung über die Autobahn A4 Richtung Chemnitz/Dresden. Die durchschnittliche Fahrtzeit beträgt 80 Minuten. Die Strecken über die parallel zur Autobahn verlaufenden Bundes- und Landstraßen sind nicht zu empfehlen, da sich die durchschnittliche Fahrtzeit hier fast auf das Doppelte beläuft.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie den Hauptbahnhof der sächsischen Landeshauptstadt in etwa zwei Stunden. Die Mitteldeutsche Regiobahn Richtung Dresden Hauptbahnhof verkehrt ab Zwickau Hauptbahnhof jeweils im Zweistundentakt.