weibliche-brustBei einer Brustvergrößerung ist nicht nur die Form ein entscheidendes Kriterium – wichtig ist auch, dass sie sich natürlich und weich anfühlt. Um seinen Patientinnen die optimalsten Implantate zur Verfügung zu stellen, hat Dr. Nuwayhid lange gesucht und nun die besten Produkte unterschiedlicher Hersteller gefunden, die seinen Patientinnen nun zu Gute kommen können. „Die ausgewählten Implantate fassen sich weich und natürlich an und sind dennoch sehr formstabil und sicher. Also ideal für ein schönes und natürliches Ergebnis“, so Dr. Marwan Nuwayhid. Überzeugen Sie sich!

Natürlich entsprechen die Implantate alle den hohen Qualitätsansprüchen und sind speziell für den europäischen Markt geprüft, zertifiziert und zugelassen.

 

Müssen Implantate eigentlich gewechselt werden?

Für jedes Bedürfnis gibt es ein entsprechendes Implantat.

Für jedes Bedürfnis gibt es ein entsprechendes Implantat.

Dr. Marwan Nuwayhid erklärt: „Noch vor wenigen Jahren ist ging man davon aus, Brustimplantate nach circa 10 bis 15 Jahren wechseln zu müssen. Das Material war einfach nicht sehr formbeständig und auch bei der Implantathülle bestand die Gefahr, dass sie durchlässig wird. Das ist heute nicht mehr so. Die Implantate behalten ihre Form und die Hülle ist sehr sicher, so dass kein Silikon ins Gewebe dringen kann. Wir bei LANUWA Ästhetik verwenden nur Implantate von Herstellern, die eine lebenslange Garantie auf ihre Produkte geben. Das heißt zum Beispiel die Implantate sind sicher vor Rupturen, wie sie zum Beispiel durch heftige Stöße hervorgerufen werden können. So lange keine medizinische Notwendigkeit vorliegt heißt das, dass man die Implantate nicht austauschen muss – unter Umständen halten sie so ein Leben lang. Reagiert hingegen das Brustgewebe empfindlich, entzündet sich und schmerzt, sollte man einen Wechsel der Implantate in Erwägung ziehen.“

 

Brustverkleinerung

Eine schön geformte Brust ist für viele Frauen Sinnbild ihrer Weiblichkeit. Zu kleine Brüste sind dabei oft Anlass für körperliche Unzufriedenheit. Ernsthafte gesundheitliche Probleme können hingegen zu große Brüste bereiten. Dr. Marwan Nuwayhid sieht diese Problematik immer wieder in der LANUWA Ästhetik. „Frauen mit zu großen Brüsten haben ein echtes Handicap. Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Druckstellen an den Schultern durch die BH-Träger zählen dazu. Ebenso leiden viele dieser Frauen an Hautirritationen oder sogar Infektionen, da die Kontaktfläche zwischen der Brust und dem Oberkörper sehr groß ist. Eine Operation zur Brustverkleinerung ist hier die einzige Therapie, die dauerhaft Entlastung und sehr schöne Ergebnisse bringt. Obwohl der Eingriff zeitaufwändig ist, ist er mit minimalen Risiken verbunden und die Frauen sind nach circa einer Woche wieder arbeitsfähig.“