Leipzig: 0341. 9627777 • Dresden: 0351. 8212777

Ob Brustvergrößerung, Intimchirurgie, Fettabsaugung oder Faltenbehandlung – in der Lanuwa Klinik werden Behandlungen durchgeführt, die dafür sorgen, dass sich der Mensch wieder wohl in seiner Haut fühlt.

Bevor der gewünschte Eingriff durchgeführt wird, werden jedoch die Wünsche und Vorstellungen der Patienten besprochen; des Weiteren werden die Patienten über die möglichen Risiken aufgeklärt.

Brustvergrößerung, Fettabsaugung und Faltenbehandlung Magdeburg

Implantate oder Eigenfett? Im Mittelpunkt stehen die Wünsche, Vorstellungen und Bedürfnisse der Patientin, die im Zuge des Beratungsgesprächs klar kommunizieren kann, wie ihre Brüste nach dem Eingriff aussehen sollen.

Die Lanuwa Klinik kann auf 900 verschiedene Implantate zurückgreifen, die allesamt EU-zertifiziert sind und nicht mehr ausgetauscht werden müssen. Der Eingriff erfolgt unter Vollnarkose. Von Körbchengröße A auf C oder von B auf D – die Mediziner der Lanuwa Klinik machen Träume wahr.

Der Weg zur Schönheit – von Magdeburg nach Leipzig
Um die Lanuwa Klinik in Leipzig zu erreichen gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Die Entfernung von Magdeburg nach Leipzig, beträgt circa 127 Kilometer. Mit dem Auto kann man über die E49 und anschließend über die A14 die Entfernung im Idealfall in etwa einer Stunde und zwanzig Minuten zurücklegen.

Auf dieser Strecke ist erfahrungsgemäß zu den meisten Zeiten mit normalem bis eher geringem Verkehrsaufkommen zu rechnen.

Für Patienten, die nicht mit dem Auto anreisen können oder wollen, ist die Deutsche Bahn eine gute und kostengünstige Alternative. Fast stündlich geht ein Intercity mit einer Fahrzeit von einer Stunde und siebzehn Minuten.

Die wohl günstigste Möglichkeit von Magdeburg nach Leipzig zu fahren ist allerdings der Flixbus. Er fährt täglich bis zu acht Mal diese Strecke. Allerdings ist dabei, je nach Verbindung, mit einer längeren Fahrzeit zu rechnen, dennoch liegt diese meistens noch unter zwei Stunden. Egal, ob man sich für die Bahn oder für den Bus entscheidet, liegt der Endpunkt der Fahrt immer am Hauptbahnhof Leipzig. Ein idealer Ausgangspunkt, da sich in unmittelbarer Nähe davon bereits die Lanuwa Klinik befindet.

Fettabsaugung Magdeburg

Die Ernährung ist umgestellt, tagtäglich quält man sich auf dem Laufband oder fährt mit dem Rad – die lästigen Fettpölsterchen wollen dennoch nicht verschwinden. Weibliche Patienten ärgern sich oft über ihre Hüften, die Oberschenkel oder auch über ihre Bäuche oder Hinterteile; Männer hadern oft mit den Fettpölsterchen an den Hüften oder am Bauch. Die Liposuktion - die Fettabsaugung – sagt den lästigen Fettdepots den Kampf an. Zu beachten ist, dass die Fettabsaugung aber die Figur formt und ein harmonisches Gesamtbild erzeugt – der Eingriff dient nicht der Gewichtsreduktion.

Lange Sonnenbäder und individuelle Erbanlagen können das Gesicht verändern – tiefe Falten entstehen, die den Menschen älter wirken lassen. Auch übermäßiger Alkohol- und Nikotinkonsum, wenig Schlaf und zu wenig Flüssigkeit können die Faltenbildung begünstigen. In der Lanuwa Klinik stehen den Patienten folgende Wirkstoffe zur Verfügung, damit die Falten bekämpft werden können: Botulinumtoxin (kurz: Botox) und Hyaluronsäure. Des Weiteren gibt es auch die Möglichkeit eines Fadenliftings.

Neuer Trend: Die Intimchirurgie

Der Intimbereich rückt immer mehr in den Mittelpunkt; immer mehr Menschen entscheiden sich für eine verbesserte Sexualität, wobei es auch Patienten gibt, die sich aus ästhetischen Gründen für einen Eingriff entscheiden. In der Regel entscheiden sich Frauen für die Intimchirurgie, die Probleme mit den Schamlippen haben. Sind die inneren Schamlippen vergrößert, so klagen die Frauen über Schmerzen und ständige Entzündungen. Eine Schamlippenkorrektur schafft Abhilfe und steigert die Lebensqualität.

Die Nähe zur Landeshauptstadt und die gute Erreichbarkeit sind bei der Suche nach einer geeigneten Schönheitsklinik ein wichtiges Auswahlkriterium. Deshalb entscheiden sich viele Patienten aus dieser Region für die Lanuwa Klinik. In dieser Klinik sind die beiden Begriffe Natürlichkeit und Schönheit fest miteinander verbunden. Hier werden alle individuellen Patientenwünsche berücksichtigt, und es wird versucht im Einklang mit diesen Werten, eine erfolgreiche Behandlung zu gewährleisten.

Schönheit in Stein und Natur

Magdeburg ist die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt und gehört mit ca. 230.000 Einwohnern zu den drei größten Zentren dieses Bundeslandes.

Deutschlandweit belegt Magdeburg unter den Großstädten Platz 32. Am Schnittpunkt von Elbe, Elbe-Havel und dem Mittellandkanal gelegen, besitzt sie einen wichtigen Binnenhafen, und sie hat als Industrie- und Handelszentrum eine große wirtschaftliche Bedeutung. Schwerpunkte dabei sind der Anlagenbau, Umwelttechnologien und die Gesundheitswirtschaft. Die großflächige Stadt in der Norddeutschen Tiefebene erstreckt sich hauptsächlich auf einer langgezogenen Insel zwischen „Elbe“ und „Alter Elbe“. Sie gilt als Entwicklungsmotor für die umliegenden Regionen und ist zum Beispiel von Leipzig ca. 120 km entfernt. Berlin liegt 130 Kilometer östlich und die Partnerstadt Braunschweig um die 75 Kilometer westlich.

Die „Ottostadt“ hat eine bewegte Vergangenheit und Gegenwart. Bei einer Stadtrundfahrt begegnen dem Besucher das Kulturhistorische Museum, das Theater, und der Magdeburger Dom, das Wahrzeichen der Stadt. Neben diesen sehenswerten Kulturstädten tragen die Hochschulen und die Otto-von-Guericke-Universität zur Bedeutung und Bekanntheit dieser Stadt bei. Ähnlich wie in vielen anderen Großstädten Deutschlands findet in Magdeburg eine „Lange Nacht der Wissenschaften“ statt. Eine weitere „moderne“ Attraktion ist das Wasserstraßenkreuz mit der längsten Kanalbrücke der Welt.

Auch zeitgenössische Künstler haben sich in der Ottostadt ein Denkmal gesetzt. Das bekannteste ist die „Grüne Zitadelle“, geschaffen von Friedensreich Hundertwasser. Dieses unübersehbare architektonische Werk vereint barocke Fassaden mit modernem Design. Am sogenannten „Alten Markt“ steht der „Magdeburger Reiter“, der Kaiser Otto I darstellen soll. Wer zeitgenössische Kunst liebt, der sollte das Kunstmuseum „Kloster Unser Lieben Frauen“ besuchen. Für Naturliebhaber ist der Elbauenpark mit der einzigartigen Seebühne und dem „Jahrtausendturm“ aus Holz rund ums Jahr sehenswert. Bei einer Fahrt zum Wasserstraßenkreuz erlebt man ein gigantisches Verkehrsprojekt eingebettet in eine wunderschöne Landschaft.

Schönheitschirurgie und Magdeburg – Fazit

Magdeburg ist nicht nur eine sehenswerte moderne Stadt sondern sie bietet ebenfalls, im nicht allzu weiten Umfeld, eine Vielzahl von Möglichkeiten, die in der heutigen Zeit zur Lebensqualität gehören. Eine höhere Lebenserwartung und gestiegene persönliche Ansprüche an die eigene Person, führen immer häufiger zu dem Wunsch, das äußere Erscheinungsbild zu verbessern.