Leipzig: 0341. 9627777 • Dresden: 0351. 8212777

Intimchirurgie in der LANUWA-Ästhetik

Der Intimbereich spielt für unser körperliches Wohlbefinden und unsere Sexualität eine sehr wichtige Rolle. Die steigende Nachfrage nach Operationen im Intimbereich belegt außerdem, dass das Interesse an der Körpermitte auch unter ästhetischen Gesichtspunkten an Bedeutung gewinnt. Sicherlich spielt der Trend zur Haarentfernung und der damit verbundenen Offenlegung der Geschlechtsorgane in diesem Zusammenhang eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Trotzdem ist für viele Patientinnen und Patienten nicht nur der Wunsch nach einer ästhetischen und harmonischen Intimregion ausschlaggebend, sich mit einem intimchirurgischen Eingriff auseinander zu setzen. Häufig stecken auch körperliche Einschränkungen und damit verbunden seelische Schwierigkeiten dahinter. So rufen zum Beispiel stark vergrößerte innere Schamlippen bei Frauen nicht nur Schmerzen und Entzündungen – verursacht durch die permanente Reibung – hervor, sondern schränken sie meist auch in ihrem Körpergefühl ein, indem ihnen die Lust an einer unbelasteten Sexualität genommen wird. Ein großer Leidensdruck entsteht, gegen den Abhilfe möglich ist.

Wir in der LANUWA Ästhetik nehmen Ihre Probleme und Bedürfnisse sehr ernst und stehen Ihnen gerne mit unserer langjährigen Erfahrung und Kompetenz auf dem Gebiet der Intimchirurgie zur Seite.

Unsere Philosophie

Funktionalität UND Ästhetik für Ihren Intimbereich

Die Anatomie und Physiologie der männlichen und weiblichen Intimregionen ist sehr komplex. Daher betrachten wir Korrekturen im Intimbereich nie nur unter dem ästhetischen, sondern gleichzeitig auch immer unter dem funktionellen Aspekt. So haben die kleinen Schamlippen der Frau zum Beispiel die Funktion den Scheideneingang vor dem Austrocknen zu schützen. Daher dürfen sie nie zu sehr verkleinert oder gar komplett entfernt werden. Außerdem sehen wir Ihren Intimbereich immer im harmonischen Gesamtkontext, d.h. unter Umständen muss nach Bedarf neben einer Verkleinerung der inneren Schamlippen auch eine Straffung des Klitorismantels erfolgen, um ein ausgewogenes und gleichzeitig funktionelles Gesamtergebnis zu erreichen.

Bei der Vulva wird dieses harmonische Bild durch folgende Faktoren bestimmt, die wir nie isoliert sondern immer im Zusammenhang betrachten:

  • Äußere Schamlippen
  • Innere Schamlippen
  • Klitorismantel
  • Dammbereich

Dr. Marwan Nuwayhid hat als Gynäkologe und ästhetischer Chirurg den erfahrenen Blick und das Fachwissen, Sie ausführlich zu beraten und Ihnen bei Ihren Bedürfnissen kompetent zu helfen.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit Dr. Marwan Nuwayhid. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Leipzig: (+49) 0341. 962 77 77 Dresden: (+49) 0351. 82 12  777

Die Korrekturmöglichkeiten im Intimbereich

Innere Schamlippen
Äußere Schamlippen
Straffung des Scheideneingangs
Straffung des Klitorismantels
Schamhügelkorrektur


Weitere intimchirurgische Eingriffe, die in der LANUWA Ästhetik möglich sind:

  • Dammkorrekturen
  • Hymenrekonstruktion
  • Behandlung von Fisteln
  • Labienrisse nach Unfällen
  • Klitorisvergrößerung mit Hilfe von Hyluronsäure
  • Skrotumstraffung beim Mann

Viele Patientinnen befürchten, dass eine Operation im Intimbereich eine Beeinträchtigung der Empfindsamkeit beim Intimverkehr mit sich bringt. Diese Zweifel sind aber unberechtigt. Die Sensibilität wird durch diese Eingriffe für gewöhnlich nicht eingeschränkt. Vertrauen Sie der Erfahrung und Kompetenz der LANUWA Ästhetik auf diesem Gebiet.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit Dr. Marwan Nuwayhid. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Leipzig: (+49) 0341. 962 77 77 Dresden: (+49) 0351. 82 12  777

Intimchirurgie durch LANUWA Ästhetik

Leipzig und Dresden - gut zu erreichen
und immer für Sie da!

Mit dem Auto nur ca. 35 Minuten liegt Leipzig von Halle entfernt und Magdeburg ist mit einer Strecke von ca. 130 km und 1,5 Stunden in unmittelbarer Nähe. Jena, Gera, Erfurt und Weimar liegen ebenfalls in unmittelbarer Nähe, so ist Leipzig innerhalb von 1 bis 1,5 Stunden von dort aus zu erreichen. Für Besucher aus z.B. Schwarzheide und Senftenberg ist auch unser Klinikstandort in Dresden sehr interessant.

Mit unseren Klinikstandorten in Leipzig und Dresden decken wir nicht nur Sachsen mit Chemnitz, Zwickau, Plauen, Bautzen und Görlitz optimal ab, auch Sachsen-AnhaltThüringen und Brandenburg liegen sozusagen vor der (Klinik-)Tür.

Auch Sachsen mit Chemnitz, Zwickau, Bautzen, Plauen und Görlitz decken wir mit unseren Kliniken in Leipzig und Dresden ab und Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Thüringen liegen praktisch vor der Tür der Klinik.

Unsere Kliniken in Leipzig und Dresden liegen zentral und direkt an den Hauptbahnhöfen, der jeweiligen Stadt. So können unsere Besucher uns auch bequem mit der Bahn erreichen.

schwester-julia-1

Wenn sie Kontakt zu uns aufnehmen möchten, stehen ihnen unsere netten Mitarbeiterinnen in Leipzig und Dresden zur Verfügung. Maike Lamorskie, Diana Ecke, Angelika Krause und Julia Werner freuen sich auf den Kontakt mit ihnen und vereinbaren gerne einen Termin mit Ihnen!