, Aktuelles zum Thema Brustimplantate

Aktuelles zum Thema Brustimplantate

Das französische Agence Nationale de Sécurité du Médicament (ANSM) beschloss Anfang des Jahres, die makrotexturierten Implantate und die Polyurethan beschichteten Implantate (PU-Implantate) auf dem französischen Markt zu verbieten. Das ANSM lässt nur die glatten Implantate und solche, die gemäß der ANSM-eigener Klassifizierung, mikrostrukturiert sind für den Einsatz in Frankreich zu. Diese Entscheidung basiert auf einem möglichen Zusammenhang zwischen texturierten Brustimplantaten und der Entwicklung von BIA-ALCL (Brustimplantat-assoziiertes anaplastisches Großzelllymphom). (s. Wichtige Information über Brustimplantate vom 02.01.2019).

Das französische Agence Nationale de Sécurité du Médicament (ANSM) beschloss Anfang des Jahres, die makrotexturierten Implantate und die Polyurethan beschichteten Implantate (PU-Implantate) auf dem französischen Markt zu verbieten.

Das ANSM lässt nur die glatten Implantate und solche, die gemäß der ANSM-eigener Klassifizierung, mikrostrukturiert sind für den Einsatz in Frankreich zu.

Diese Entscheidung basiert auf einem möglichen Zusammenhang zwischen texturierten Brustimplantaten und der Entwicklung von BIA-ALCL (Brustimplantat-assoziiertes anaplastisches Großzelllymphom). (s. Wichtige Information über Brustimplantate vom 02.01.2019).

Und obwohl es bei der Überprüfung der bisher gesammelten Informationen keine eindeutigen wissenschaftlichen Belege für einen Zusammenhang zwischen BIA-ALCL und einer bestimmten Implantatoberfläche gibt, wollen wir mehr Sicherheit für unsere Patienten. Wir wollen aktiv alle potentiellen Risiken ausschließen, denn die Sicherheit und der Komfort unserer Patienten für uns entscheidend ist. Ab sofort werden bei allen unseren Patienten die Brustimplantate mit mikrotexturierter Oberfläche, befüllt mit kohäsivem formstabilem Silikogel, eingesetzt. Alle unsere Patienten, mit bereits eingesetzten Brustimplantaten der Firma Polytech, müssen sich keine Sorgen machen. Die Brustimplantate der Firma Polytech müssen, laut der aktuellen Datenlage, nicht entfernt werden.

Ihr Team von Lanuwa Aesthetik
Haben Sie noch Fragen?
Kontakt