Leipzig: +49 341 9627777 | Dresden: +49 351 8212777 Beratung Kontakt
Beratung Kontakt Anruf
Beratung Kontakt Anruf

Nasenkorrektur ohne OP mit Filler

Was ist ein eine Nasenkorrektur ohne OP (Liquid nose job)? Unter Liquid nose job versteht man die Summe aller nicht operativen bzw. nicht chirurgischen Maßnahmen zur Verbesserung des ästhetischen Erscheinungsbildes der Nase. Am häufigsten werden Filler (z.B. Hyaluronsäure-Präparate) benutzt, dabei wird gerne die Nasenwurzelfalte, der Höcker oder die Druckstellen von Nasenpolstern bei Brillenträgern behandelt. Wie ist der Verlauf der Nasenkorrektur ohne OP? Der Filler ermöglicht durch die Volumensubstitution (sog. „Aufpolsterung“) die Falten bzw. die Unebenheiten auf der Nase zu korrigieren, um ein harmonischeres und jüngeres Aussehen zu bekommen. Die störenden Höcker können durch Fillerinjektionen abgeschwächt und/oder der Nasenrücken begradigt werden. In Einzelfällen kann die abgesunkene Nasenspitze leicht angehoben werden. Welche Vorteile hat eine Nasenkorrektur ohne OP? Die Vorteile des Behandlungskonzepts müssen sicherlich erwähnt werden: Der Eingriff erfolgt ambulant, die Behandlungszeit mit Fillern ist sehr kurz, das Ergebnis ist sofort sichtbar. Die Anwendung von Fillern ist risikoärmer als eine chirurgische Nasenbehandlung. Die Behandlung kann man, so zu sagen, in der Mittagspause machen lassen und danach sofort zur Arbeit zurückkehren. Außerdem ist eine Kombination mit Peeling, Laser oder Needling möglich. Welche Komplikationen und Risiken bringt eine Nasenkorrektur mit sich? Jede Art der Behandlung, gleich ob chirurgisch oder nicht chirurgisch, birgt Risiken und mögliche Komplikationen. Es sind aktuell über Hundert Präparate (Filler) im Handel, welche sich u.a in deren Anwendungsart, Materialeigenschaften und zu erzielenden Effekte erheblich unterscheiden. Nicht jeder Filler ist für die Nasenkorrektur geeignet!! Die Patienten, die sich für eine Nasenkorrektur ohne OP mit Filler entscheiden, müssen darauf gefasst sein, dass sich nach der Anwendung tastbare Knötchen bilden können. Im schlimmsten Fall kann sich das Areal sogar entzünden. Die Wirkung einer solchen Behandlung hält im Schnitt 6 Monate. Sollen sich die Patienten später für eine Nasen-OP entscheiden, kann dann dieser Eingriff durch Vorbehandlungen mit Fillern deutlich erschwert werden. Welche Kontraindikationen zur Anwendung von Fillern gibt es? Akute oder chronische Hauterkrankung im zu behandelnden Bereich Aktive Infektion oder Entzündung an der Injektionsstelle (Z.b. Herpes labialis, oder Akne) Allergie gegen Inhaltstoffe Schwangerschaft und Stillzeit Unser Fazit: Die Behandlungen des Nasenrückens mit Fillern kann im Vergleich zur Rhinoplastik (Nasenkorrektur) nur als Ausnahmebehandlung angesehen werden.

Wichtige Information über Brustimplantate

Liebe Patientinnen, das Jahr 2018 war für unsere Lanuwa Aesthetik ein sehr aufregendes Jahr. Wir haben unsere Kenntnisse und Fähigkeiten in der ästhetischen Medizin mit hohem Erfolg erweitert und können Ihnen heute mit Sicherheit sagen: unsere Behandlungsmethoden sind angesagt, zeitgemäß, effektiv und entsprechen einem sehr hohen internationalen Standard. Des Weiteren haben wir unsere Internetpräsenz erweitert, eine Online Beratungsstunde eingeführt und konnten zur Stärkung unseres Teams eine neue Kollegin Fr. Urbach (plastische Chirurgin) gewinnen. Die Brustchirurgie hatte schon immer einen besonders hohen Stellenwert für unsere Praxis. Durch regelmäßige Fortbildungen, Teilnahme an Kongressen, Symposien, Workshops und Fachseminaren bleiben wir für Sie immer up-to-date. Besonders aufmerksam wurden wir Ende 2018 auf einen möglichen Zusammenhang zwischen Brustimplantaten und der Entstehung eines anaplastischen großzelligen Lymphoms (Tumor des Lymphgewebes).

Brustvergrößerung mit Implantaten: sollen die Implantate unter oder über dem Muskel liegen?

So lange es Brustimplantate gibt, so lange gibt es auch schon die Diskussion über die Lage der Brustimplantate. Implantate über oder unter dem Muskel? Viele Kliniken und Chirurgen schwören auf die Lage der Implantate unter dem Brustmuskel und lehren diese Art der Platzierung auch vielen weiteren angehenden Schönheitschirurgen. Welche Arten der Platzierung es gibt und welche Methode für wen geeignet ist, erklärt Dr. Nuwayhid in einem Interview.

Wann tritt eine Kapselfibrose nach Brustvergrößerung mit Implantaten auf?

Die Brustvergrößerung gehört zu den beliebtesten Schönheitsoperationen, die in Deutschland durchgeführt werden. Genauso ist es auch bei Lanuwa Aesthetik, die Brust-OPs gehören zu den häufigsten Operationen, die unsere Patientinnen wünschen. Kapselfibrose ist eine mögliche Komplikation nach einer Brustvergrößerung, die in 2-8 % aller Fälle auftritt. Doch die meisten Patientinnen oder Frauen, welche sich für eine Brustoperation interessieren, wissen nicht, was eine Kapselfibrose in der Brust ist, wie sie entsteht, welche Stadien es gibt und was man tun kann, um das Risiko der Schmerzen nach einer Brustvergrößerung zu mindern. Wir klären auf und beschreiben zugleich, warum die Rate an Kapselfibrosefällen bei uns in der Lanuwa Aesthetik so auffallend niedrig ist.

Brustvergrößerung mit der Keller Funnel Methode – Kampf gegen die Kapselfibrose?

In den USA schon seit ca. 2 Jahren verbreitet und anerkannt, kommt diese Technik für kontaktloses Einsetzen von Implantaten im Rahmen einer Brust-OP nun auch zu uns in die Lanuwa Aesthetik! Eine Technik zur Senkung der Risiken und Komplikationen während einer Brustvergrößerung? Dr. Nuwayhid beantwortet Fragen rund um die neuartige Technik und wie damit das Risiko einer Kapselfibrose gesenkt werden kann.

Methoden der Vaginalverjüngung – ist zur Vaginalstraffung eine OP notwendig?

Durch Geburten oder den Alterungsprozess kann das Gewebe der Vagina erschlaffen, was mit Frustration im Sexualleben oder einem verminderten Selbstbewusstsein einhergehen kann. Methoden zur Scheidenstraffung oder Vaginalverjüngung gibt es viele. Cremes, Sprays, Übungen. Doch viele dieser Mittel und Methoden sind schlicht wirkungslos. Wir vergleichen zwei erprobte Methoden zur Straffung des vaginalen Gewebes. Was hilft wirklich bei geweitetem Gewebe der Vagina? Operatives Verfahren der Scheidenkorrektur gegen Thermiva® (die Vaginalstraffung ohne OP).

Internationaler Workshop zum Thema Intimchirurgie unter Leitung von Dr. Nuwayhid

Schon vom Anfang seiner ärztlichen Karriere an hob sich Dr. Nuwayhid von seinen Kollegen ab, indem er auf eigene Kosten diverse Kongresse, Tagungen und Fortbildungen besuchte. Er hinterfragte gängige operative Methoden und entwickelte eigene Techniken. Seine langjährige Erfahrung machte ihn zu einem Experten auf seinem Gebiet, sodass nun auch Kollegen von ihm lernen möchten und seine Expertise einholen. Am 21. September fand in Zusammenarbeit mit der Gaerid e.V ein Workshop zum Thema Intimchirurgie in unseren Praxisräumen statt. 9 Ärzte kamen aus ganz Deutschland, der Schweiz und sogar Bulgarien angereist, um Dr. Nuwayhid einen Nachmittag lang über die Schulter zu sehen. Nach einer kurzen Begrüßung startete die erste OP zum Thema Intimchirurgie. Fragen konnten gestellt werden, das Vorgehen wurde ganz genau erklärt. Insgesamt fanden drei Live-OPs statt und zum Abschluss konnten die Teilnehmer auch einer Vaginalstraffung ohne OP mittels Thermiva® beiwohnen. Die Theorie zu jeder OP, also Befundbesprechung, Vorgehensweise etc. wurde in den Pausen im Wartebereich der Praxis diskutiert. Die Teilnehmer konnten auch Befunde ihrer eigenen Patienten vorzeigen und besprechen, sodass ein guter Austausch zwischen den verschiedenen Ärzten stattfand. Ein paar Eindrücke sind im Video zusammengefasst.

Innovative Anwendung des Fillers Radiesse® für ein straffes Dekolleté

Bald beginnt die Ballzeit. Die Zeit der prunkvoll geschmückten Säle und der eleganten Kleider. Zu Perlenkette und Ballkleid ist ein makelloses Dekolleté Pflicht. Mit Radiesse® aus dem Hause Merz kann der Traum vom perfekten Dekolleté schnell zur Wirklichkeit werden. Der bewährte Filler Calciumhydroxylapatit glättet und ebnet die Haut im Dekolleté durch Volumenaufbau sofort und bringt zusätzlich eine Langzeitwirkung durch Biostimulation mit sich, denn durch Neubildung von Kollagen im Bindegewebe wird dieses stabilisiert. Knitterfalten werden aufgepolstert und die Haut wirkt praller, straffer und nahezu jugendlich frisch. Die aufbauende Wirkung des Fillers beträgt je nach Sonneneinstrahlung, Stress und Lebensumständen bis zu 2 Jahre. Die Behandlung ist mit einer Stunde schnell, nahezu schmerzfrei und narbenlos, denn es wird nur ein einziger Zugang mit einer abgerundeten Kanüle benötigt, um den Filler im Gewebe zu verteilen. Die von uns genutzte Methode mit Radiesse® zu arbeiten ist vollkommen neu und innovativ. Wir sind bisher die einzigen die nach diesem Prinzip Knitterfältchen im Dekolleté verschwinden lassen. Kein Arbeitsausfall, keine Hämatome und eine minimale Schwellung machen eine Behandlung mit Radiesse® so einzigartig. Bereits nach 2-3 Wochen ist das gewünschte Ergebnis sichtbar. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin bei Dr. Nuwayhid und profitieren Sie von den Vorzügen eines straffen, aufgepolsterten Dekolletés.

Lanuwa Aesthetik geht in die Sommerferien im Zeitraum vom 16. Juli bis zum 3. August 2018

Liebe Patientinnen und Patienten, das ganze Expertenteam sowie weitere Mitarbeiter von Lanuwa Aesthetik nehmen sich Auszeit, um für Sie wieder nach dem Urlaub zur Verfügung zu stehen. Während des Zeitraums vom 16. Juli bis zum 3. August 2018 sind beide Kliniken in Leipzig und Dresden geschlossen. Wir sind aber trotzdem von Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 15:00 Uhr und freitags von 9:00 bis 14:00 Uhr unter den bekannten Telefonnummern - für Leipzig: 0341 9627777 und für Dresden: 0351 8212777 für Sie telefonisch erreichbar. Außerdem können Sie jederzeit hier Ihren Termin auch online vereinbaren. Alle Patientinnen und Patienten, die für die Leipziger Klinik bereits einen Termin für Spezialbehandlungen oder zur postoperativen Kontrolle vereinbart haben, kommen wie vereinbart. Hier finden Sie unsere aktualisierten Öffnungszeiten: Lanuwa Aesthetik Leipzig Montag: 8:00-12:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr nach Vereinbarung Dienstag: 8:00-12:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr Mittwoch: geschlossen Donnerstag: 8:00-12:00 Uhr Freitag: 8:00-12:00 Uhr und 13:30- 17:00 Uhr Wichtige Information zum Sommerbetrieb in Leipzig: Im August und September ist freitags nur von 8:00 bis14:00 Uhr geöffnet. Lanuwa Aesthetik Dresden Montag: nach Vereinbarung Dienstag: geschlossen Mittwoch: geschlossen Donnerstag: 14:30- 19:30 Uhr Freitag: geschlossen Hier finden Sie unsere aktualisierten Sprechzeiten: Lanuwa Aesthetik Leipzig Montag: 9:00-11:30 Uhr und 14:30-17:00 Uhr nach Vereinbarung Dienstag: 9:00-11:30 Uhr und 14:30-17:00 Uhr Mittwoch: nur telefonisch Donnerstag: nur nach Vereinbarung Freitag: 9:00-11:30 Uhr und 14:00-16:30 Uhr Wichtige Information zum Sommerbetrieb in Leipzig: Im August und September ist freitags von 8:00-13:30 Uhr Sprechstunde. Lanuwa Aesthetik Dresden Montag: nach Vereinbarung Dienstag: nur telefonisch Mittwoch: nur telefonisch Donnerstag: 15:00-19:00 Uhr Freitag: nur telefonisch Vielen Dank für Ihr Verständnis, wir wünschen Ihnen einen angenehmen Sommer und freuen uns auf ein Wiedersehen. Ihr Lanuwa Aesthetik Team

Brustimplantate und Sport - passt das zusammen?

Über sportliche Betätigung nach einer Brustoperation beziehungsweise nach einer Brustvergrößerung herrscht in den medizinischen Fachkreisen überraschenderweise große Uneinigkeit. Eine Brustvergrößerung führt nicht zu einer geringeren sportlichen Aktivität. Es ist eher so, dass Frauen mit Implantaten aktiver werden, weil sie keine Angst mehr haben, ihre Brüste durch Sport zu verlieren. Falls Sie als eine athletische beziehungsweise sportlich aktive Frau überlegen sich einer Brustvergrößerung zu unterziehen, sollten Sie jedoch einige Aspekte wie die Implantatgröße, der Sitz des Implantates und die postoperative Trainingsphase bedenken. Aber lassen Sie uns erst einmal definieren, wer im Allgemeinen als sportlich aktive Frau einzuordnen ist. Darunter verstehen wir Frauen, die sich 2-3 Mal pro Woche sportlich betätigen. Unabhängig von der Art und Weise oder dem Ort der sportlichen Betätigung. Sei es zu Hause, in einem Fitnessstudio oder im Freien. Für Frauen mit schwerer körperlicher Arbeit, wie zum Beispiel in der Pflege, der Landwirtschaft oder in der Produktion gelten ähnliche Überlegungen. Der entscheidende Faktor ist die Lage der Implantate. Die Implantate können bekanntlich auf dem großen Brustmuskel liegen (präpektoral beziehungsweise subglandulär) oder unter dem großen Brustmuskel (submuskulär beziehungsweise "duale plan"). [caption id="attachment_2712" align="alignnone" width="300"]links subglandulär; rechts submuskulär links subglandulär; rechts submuskulär[/caption] Bei sportlich aktiven Frauen empfehlen wir aus folgenden Gründen die Implantate auf dem Muskel zu platzieren: Um ein Implantat unter den Muskeln legen zu können, muss der Muskel während der OP vom Brustbein getrennt werden. Dies führt zur Schwächung des Muskels, da nach dem Heilungsprozess weniger Muskelanteile an der Kontraktion beteiligt werden können. Dieser Leistungsrückgang des Muskels wird im Laufe der täglichen Aktivitäten unbemerkt bleiben, aber wer das Maximale an Leistung, z. Bsp. beim Sport, aus seinem Brustmuskel herausholen möchte, wird dies deutlich zu spüren bekommen. [caption id="attachment_2710" align="alignnone" width="300"] Lage der Implantate[/caption] Des Weiteren drückt bei jeder Muskelkontraktion der Brustmuskel auf die Implantate und die Implantatwände, was zwangsläufig zu einer schnelleren Materialermüdung führt. Wenn die Implantate dagegen auf dem Muskel liegen, bleibt sie verschont. Nicht selten bewegen sich zudem die unter dem Muskel liegenden Implantate bei Muskelkontraktionen nach oben und auch auseinander (siehe Video), was einen unerträglichen Umstand, nicht nur für Sportlerinnen, darstellt (siehe Video). [video width="640" height="480" mp4="https://www.lanuwa.de/wp-content/uploads/2016/06/Brust.mp4"][/video] Unserer Meinung nach erfahren die Betroffenen keinerlei Nachteile von einer subglandulären Lage der Implantate. Ganz im Gegenteil, wir glauben fest, dass die präpektorale beziehungsweise subglanduläre Lage der Implantate die bessere und natürlichere Variante ist. Diese Ansicht spiegelt sich auch in unserem Fazit wieder. Was die Implantatgröße betrifft, muss die sportlich aktive Frau nicht auf ihre Wunschbrustgröße verzichten. Eine postoperative Größe von 75 C oder 80 C kann angestrebt werden und stellt für die normale Sportlerin (kein Leistungssport) keinerlei Hindernisse dar. Auch Kontaktsport wie zum Beispiel Handball, Fußball, Klettern und Kampfsportarten sind keine Hindernisse bei Brustimplantaten, die Qualität der heute verwendeten Implantate lassen auch diese Sportarten zu. Ab Implantaten mit Volumen von 300cc oder mehr empfehlen wir alternativ zu den herkömmlichen Silikonimplantaten die B-Lite Implantate, diese Implantate sind im Schnitt um 30 % leichter als die normalen Implantate. Aufgrund des leichteren Gewichts kann beim gleichbleibenden Volumen die Belastung für das Brustgewebe und die Schulter gesenkt werden. Das bedeutet für die sportlich aktive Frau weniger Schmerzen und Missempfindungen beim Jogging und anderen Sportarten. (Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel B-Lite Implantate – neue Leichtigkeit, die überzeugt). Die Wahl eines geeigneten, gut sitzenden Sport-BH´s ist bei allen sportlichen Varianten von entscheidender Bedeutung. Wir empfehlen einen gut stützenden Sport-BH mit einem elastischen und breiten Unterrand, gut sitzenden, breiten Trägern und einem atmungsaktiven Material. In der Regel kann bei einem subglandulären Sitz innerhalb von zwei Wochen nach der Operation wieder mit der sportlichen Betätigung begonnen werden. Hierbei beachten Sie bitte folgende Regeln: Beginnen Sie langsam und gut dosiert, starten Sie nicht gleich mit dem vollen Programm! Steigern Sie sich über zwei Wochen bis Sie Ihr präoperatives sportliches Pensum erreicht haben. Nach der Operation können Sie jede Übung durchführen. Es gilt: Wenn es sich gut anfühlt, machen Sie weiter. Bei Schmerzen jedoch oder Unbehagen hören Sie sofort auf und versuchen Sie eine andere Übung. Die Implantate brauchen etwa 4 bis 6 Wochen bis sie optimal mit Ihrer Umgebung verwachsen und stabil sind. In dieser Zeit sehen Sie bitte von Hüpfen, Jogging oder Fahrradfahren ab, danach ist alles erlaubt. Bitte denken Sie auch hier an eine stetige Leistungssteigerung. In der Zeit der postoperativen Erholungsphase sollten sie auch extreme Hitze, wie zum Beispiel Saunagänge, vermeiden. Diese können zu einer vermehrten Wundsekretbildung führen und dadurch zur Schwellung der Brust. Unser Fazit: Bei der sportlich aktiven Frau sollte das Implantat auf dem Muskel platziert werden, da es bei diesem Sitz im Vergleich zum submuskulären Sitz keine Einschränkung in Art oder Umfang der körperlichen Aktivitäten gibt. Die Brustgröße sollte das C-Körbchen nicht überschreiten, anderenfalls muss man sich für die leichteren B-Lite Implantate entscheiden. Zudem sollten Sie dafür sorgen, einen gut sitzenden Sport-BH zu tragen. Wenn Sie weitere Fragen haben oder interessiert an einer Brustvergrößerung sind, dann kontaktieren Sie uns oder vereinbaren ein Beratungsgespräch mit Dr. Nuwayhid. Weitere Informationen zur Brustvergrößerung finden Sie hier.

Sie möchten mehr über eine Behandlung erfahren? Gerne sind wir jederzeit für Sie da!

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen haben, verwenden Sie dieses Formular oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin